Petition Insolvenzverfahren für Staaten

Seit der Finanzkrise 2008 hat sich die Gesamtverschuldung aller Niedrig- und Mitteleinkommensländer nahezu verdoppelt. 122 Länder sind mittlerweile kritisch verschuldet, 18 Länder befinden sich ganz oder teilweise im Zahlungsausfall. Auch Mosambik befindet sich seit Anfang 2017 im teilweisen Zahlungsausfall. Dennoch gibt es kein transparentes Insolvenzverfahren für Staaten. Bei Zahlungsunfähigkeit eines Staates entscheiden allein die kreditgebenden Gläubiger über die Schuldentragfähigkeit und die zu vollziehenden Maßnahmen – ohne Berücksichtigung sozialer Aspekte.

SODI! hat eine Petition gestartet, die die Bundesregierung dazu auffordert, sich für ein geordnetes Staateninsolvenzverfahren auf internationaler Ebene einzusetzen.

Petition und mehr Infos: https://www.openpetition.de/petition/online/ein-faires-und-transparentes-insolvenzverfahren-fuer-staaten-einfuehren

Weitere Infos: http://erlassjahr.de/laenderinfos/mosambik/

http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-523547.html