Klimaschutz jetzt!

Die Klimakrise verschärft sich rasant: Hitzewellen, Dürren, Überschwemmungen – bereits heute vernichtet die Klimakrise Leben und Lebensgrundlagen von Millionen Menschen weltweit. In Mosambik führten die beiden Zyklone dieses im Frühjahr erschreckend vor Augen.

Die globale Klimakrise wird verursacht vom reicheren Teil der Menschheit – der nicht nur, aber vor allem in den Industrieländern des Globalen Nordens lebt. Den verheerenden Folgen des Klimawandels sind hingegen arme und ausgegrenzte Menschen besonders stark ausgesetzt – vor allem in Ländern des Globalen Südens. Die globale soziale Frage lässt sich daher nicht von der Klimapolitik trennen.

Eine andere Politik ist nötig!

Der KKM schließt sich dem Aufruf von #FridaysForFuture an: Streikt und kommt gemeinsam mit Fridays for Future und vielen anderen auf die Straßen am heutigen 20. September!