EU-Afrika-Blog

Seit Januar 2020 ist der neue EU-Afrika-Blog vom SÜDWIND-Institut für Ökumene und Ökonomie online.

Ziel des EU-Afrika-Blogs ist es, die EU-Politik gegenüber Afrika konstruktiv-kritisch zu begleiten, gängige Stereotype aufzuweichen und das Wissen über Afrika und seine 54 Länder zu erweitern. Ausführliche Hintergrundartikel, ein Glossar, das eine Hilfe im Fachsprech-Dschungel bietet, sowie Blogbeiträge diskutieren zentrale Themen der EU-Afrika-Beziehungen. SÜDWIND möchte mit dem Online-Angebot zu einem differenzierteren Afrika-Bild und zu einer stärkeren Berücksichtigung der Interessen der afrikanischen Partner*innen durch die EU-Politik beitragen.

Zum 1. Juli 2020 beginnt die deutsche EU-Ratspräsidentschaft, in deren Zeit auch die Verhandlungen für ein Nachfolge-Abkommen des auslaufenden Cotonou-Abkommens fallen. Der EU-Afrika-Blog ist ein informativer, kritischer und notwendiger Begleiter der Präsidentschaft und darüber hinaus.

https://www.eu-afrika-blog.de/