Blog

Das Dossier zum Politischen Seminar: Alle Texte zum Download

Das Dossier zum Politischen Seminar: Alle Texte zum Download

Blog_Teaserfoto_ZumLesen_Allgemein

Das Dossier zum Politischen Seminar 2014 „Zwischen Neuen Netzen und Zensur: Medien in Mosambik“ erschien im Mosambik-Rundbrief vom Dezember 2014.

HIER kann es komplett als PDF heruntergeladen werden.

 

Inhaltsverzeichnis mit den Links zum PDF-Download der einzelnen Artikel:

Garanten der Meinungsfreiheit: Medien und Demokratie in Subsahara Afrika
– Sergio Grassi

Mosambikanische Medienlandschaft: Aktuelle Informationen und Einschätzungen zur Situation der Medien in Mosambik
– Borges Nhamire & Johannes Beck

Pressefreiheit in Mosambik
– Reporter ohne Grenzen

Ein weiter Weg: Aktuelle Informationen und Einschätzungen zur Situation der Medien in Mosambik
– Arsénio Manhice

Für die Menschen auf Sendung: Hohe Lizenzgebühren gefährden Lokalradios
– Naldo Chivite

Aufrichtigkeit und Integrität: Interview mit dem Radioschaffenden Spiros Torres
– Roxana Zimmermann

Mobile Revolution: Verbreitung und Nutzung von Handys
– Claudia-Maria Kukla

Apps gegen Malaria: Beitrag moderner Technologien zur Gesundheitsversorgung
– Roxana Zimmermann

Im Handy-Zeitalter: Wahlbeobachtung und Banking per SMS
– Peter Steudtner

BürgerInnen im Blick: Interview mit dem Blogger Dércio Ernesto
– Peter Steudtner & Claudia Härterich

Kuxa Kanema: Die Geburt des mosambikanischen Kinos
– Roxana Zimmermann

Etwas Neues in die Welt bringen: Interview mit DokumentarfilmerInnen in Maputo
– David Aguacheiro & Tina Krüger

Botschaften der Straße: Werbemalerei im Strassenbild Maputos
– Britta Hars

Reitende Boten: Kommunikationsmöglichkeiten in der Schulpartnerschaftsarbeit
– Katrin Schneider

Bessere Bildung für alle? Informations- und Kommunikationstechnologien im Bildungssystem
– Franziska Lau

Unsere Sicht auf die Welt: Auslandsberichterstattung und wie die Medien unsere Weltsicht bestimmen
– Julia Güldner

Zwischen neuen Netzen und Zensur: Eindrücke vom Herbstseminar in Berlin vom 31.10.–2.11.2014
– Katrin Schneider

Zum Lesen: Medien und Demokratie in Subsahara Afrika – Sergio Grassi (FES)

Zum Lesen: Medien und Demokratie in Subsahara Afrika – Sergio Grassi (FES)

Download als PDF-Datei

 

 

 

 

Hier kann der vollständige Artikel als PDF heruntergeladen werden

Beim diesjährigen Herbstseminar „ Zwischen neuen Netzen und Zensur – Medien in Mosambik“
hielt Sergio Grassi (Friedrich-Ebert-Stiftung) einen Einstiegsvortrag zum Thema Medien und Demokratie.
Lesen Sie Auszüge seines Vortrags.
Nach Ansicht der Friedrich-Ebert-Stiftung sind freie und unabhängige Medien eine der zentralen Vorbedingungen jeder demokratischen Gesellschaft. Informationsfreiheit ist die Grundvoraussetzung für Meinungsfreiheit. Gemeinsam sind Informations- und Meinungsfreiheit als politische Menschenrechte elementare Bestandteile einer funktionierenden Demokratie. Zugängliche und verständliche Informationen über Entscheidungen von PolitikerInnen, umgesetzte und nicht umgesetzte Politik, Statistiken über politische Erfolge und Misserfolge ermöglichen politische Teilhabe, indem sie die Menschen befähigen, sich eine informierte politische Meinung zu bilden, informiert zu wählen und politisch zu handeln. … Hier können Sie weiterlesen

Hier können Sie den Vortrag im Original hören