Themen & Kampagnen

In unserer inhaltlichen Arbeit greifen wir Themen auf, die für eine zukunftsfähige nachhaltige Entwicklung in Mosambik von entscheidender Relevanz sind. Zum einen bieten wir der mosambikanischen Zivilgesellschaft einen Raum, ihre Anliegen hier in die Öffentlichkeit zu bringen, zum anderen möchten wir darauf aufmerksam machen, dass hier im Norden Veränderungen stattfinden müssen, um Entwicklungen in Mosambik möglich zu machen. Dazu gehören beispielsweise faire Regeln im Welthandel, in der Klimapolitik sowie im Agrarhandel.

In unseren Seminaren zeigen wir strukturelle Ungerechtigkeiten in den Nord-Süd-Beziehungen auf und stärken das Bewusstsein dafür, dass jede und jeder Einzelne seinen Beitrag dazu leisten kann.

Seminare

Wir veranstalten Seminare zu aktuellen Themen, an denen Fachleute aus Mosambik und Deutschland teilnehmen. Die Seminare dienen der Information und Qualifizierung der Partnerschaftsarbeit.

Unsere letzten Themen waren:

Zwischen Tank und Teller – Chancen und Risiken von Energiepflanzen in Mosambik (2009)

Mosambik zwischen Demokratisierung, Korruption und politischer Partizipation (2010)

Vom Reichtum in der Armut – Rohstoffabbau und Verteilungskonflikte (2011)

Ressourcen – Menschen – Rechte: Konsequenzen der Rohstoffausbeutung (2012)

Hunger nach Land?! Landwirtschaft und Ernährung (2013)

Zwischen neuen Netzen und Zensur: Medien in Mosambik (2014)

Illusion oder Chance?! Tourismus und Nachhaltigkeit in Mosambik (2015)

Zwischen Krieg und Frieden – Parteien, Zivilgesellschaft und Demokratisierung in Mosambik (2016)